Privatklinik für Psychotherapie | Klinik Friedenweiler
Telefonberatung: 07651 / 9350-0

Klinik Friedenweiler

Ihre Spezialisten für Psychotherapie

Die Psychotherapie stellt ein medizinisches Fachgebiet dar, welches die Diagnostik, Behandlung und Prävention psychischer und psychosomatischer Erkrankungen und Störungen behandelt. Unsere Klinik widmet sich entsprechend allen Gesundheitsstörungen und Auffälligkeiten der menschlichen Psyche. Dabei spielt es keine Rolle ob diese seelischen oder körperlichen Ursprungs sind. Unsere Fachärzte untersuchen und behandeln krankhafte Veränderungen des Denkens, der Gefühle, der Stimmung sowie des Gedächtnisses. Dabei stehen individuelle und zielgerichtete Therapieansätze sowie eine persönliche Betreuung an erster Stelle.

Überzeugen Sie sich selbst.

Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Erstgespräch an.

Ärztliche Expertise und herzliche Betreuung

Jederzeit in besten Händen

Schnelle und unkomplizierte Aufnahme

Neben der regulären stationären Aufnahme ist auch eine Akutaufnahme im Notfall zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich.

Individuelle Behandlung

Unsere Experten erarbeiten für Sie eine auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtete Therapie, die durch individuelle fachärztliche Beratung optimal ergänzt wird.

Moderne Ausstattung

Erleben Sie die gehobene Atmosphäre unserer Klinik, die historisches Ambiente und moderne Ausstattung stilsicher miteinander vereint.

Unkomplizierte und zeitnahe Aufnahme

Für alle Versicherungsarten und Selbstzahler

1. Beantragung der Kostenübernahme bei einer gesetzlichen Krankenkasse:

Gesetzliche Krankenversicherer (GKV) können im Rahmen von Einzelfallentscheidungen die Kosten der Behandlung in einer Privatklinik ganz oder in Teilen tragen. Die Prüfung muss zwingendermaßen vor der Aufnahme erfolgen und beantragt werden. Es gibt jedoch große Unterschiede zwischen den verschiedenen GKV. Für die Beantragung einer Kostenübernahme ist in der Regel eine Krankenhauseinweisung Ihres ambulant behandelnden Facharztes mit einer Diagnose nach ICD-10 erforderlich. Idealerweise sollten Sie zusätzlich ein fachärztliches Schreiben beilegen, das die bislang erfolgten Behandlungsversuche erörtert und zudem darstellt, weshalb eine ambulante Behandlung in Ihrem Fall nicht mehr ausreichend ist. Ergänzend wird meist ein formloses Motivationsschreiben des Patienten mit der Bitte um Einzelfallprüfung und Kostenerstattung für eine akutpsychiatrische Behandlung in unserer Klinik benötigt. Einige gesetzliche Krankenkassen erbitten darüber hinaus einen Kostenvoranschlag der Wunschklinik, den Sie bei uns gern per Telefon oder Kontaktformular anfordern können.

2. Kontaktaufnahme mit unserer Klinik:

Erklärt sich Ihr gesetzlicher Krankenversicherer dazu bereit, die Behandlungskosten in unserer Klinik zu übernehmen, kontaktieren Sie uns mit der Vorlage der Krankenhauseinweisung und der Kostenübernahmeerklärung Ihrer Krankenkasse.

3. Zeitnahe Aufnahme:

Sind alle notwendigen Schritte erfolgt, können Sie jederzeit in die Klinik Friedenweiler aufgenommen werden.

1. Krankenhauseinweisung durch einen Facharzt

Für eine Aufnahme in unsere Klinik benötigen Privatversicherte eine fachärztliche Erklärung der medizinischen Notwendigkeit einer stationären Krankenhauseinweisung. Idealerweise sollten Sie zusätzlich ein fachärztliches Schreiben beilegen, das die bislang erfolgten Behandlungsversuche erörtert und zudem darstellt, weshalb eine ambulante Behandlung in Ihrem Fall nicht mehr ausreichend ist.

2. Akuteinweisung

Bei Gefährdungsaspekten kann eine Direktaufnahme stattfinden, für die lediglich ein fachärztliches Attest zur stationären Krankenhausbehandlung benötigt wird. Die Klärung der Kostenübernahme erfolgt durch unsere Klinik.

3. Längerfristige Aufenthalte

Eine elektive, geplante Behandlung erfordert die Beantragung einer Kostenübernahme bei der privaten Krankenkasse oder Beihilfestelle. Hierzu benötigen Sie eine ausführliche Stellungnahme des ambulant behandelnden Arztes.

Weg zur Klinik für gesetzlich Versicherte

1. Beantragung der Kostenübernahme bei einer gesetzlichen Krankenkasse:

Gesetzliche Krankenversicherer (GKV) können im Rahmen von Einzelfallentscheidungen die Kosten der Behandlung in einer Privatklinik ganz oder in Teilen tragen. Die Prüfung muss zwingendermaßen vor der Aufnahme erfolgen und beantragt werden. Es gibt jedoch große Unterschiede zwischen den verschiedenen GKV. Für die Beantragung einer Kostenübernahme ist in der Regel eine Krankenhauseinweisung Ihres ambulant behandelnden Facharztes mit einer Diagnose nach ICD-10 erforderlich. Idealerweise sollten Sie zusätzlich ein fachärztliches Schreiben beilegen, das die bislang erfolgten Behandlungsversuche erörtert und zudem darstellt, weshalb eine ambulante Behandlung in Ihrem Fall nicht mehr ausreichend ist. Ergänzend wird meist ein formloses Motivationsschreiben des Patienten mit der Bitte um Einzelfallprüfung und Kostenerstattung für eine akutpsychiatrische Behandlung in unserer Klinik benötigt. Einige gesetzliche Krankenkassen erbitten darüber hinaus einen Kostenvoranschlag der Wunschklinik, den Sie bei uns gern per Telefon oder Kontaktformular anfordern können.

2. Kontaktaufnahme mit unserer Klinik:

Erklärt sich Ihr gesetzlicher Krankenversicherer dazu bereit, die Behandlungskosten in unserer Klinik zu übernehmen, kontaktieren Sie uns mit der Vorlage der Krankenhauseinweisung und der Kostenübernahmeerklärung Ihrer Krankenkasse.

3. Zeitnahe Aufnahme:

Sind alle notwendigen Schritte erfolgt, können Sie jederzeit in die Klinik Friedenweiler aufgenommen werden.

Weg zur Klinik für Privatversichterte und Beihilfeberechtigte

1. Krankenhauseinweisung durch einen Facharzt

Für eine Aufnahme in unsere Klinik benötigen Privatversicherte eine fachärztliche Erklärung der medizinischen Notwendigkeit einer stationären Krankenhauseinweisung. Idealerweise sollten Sie zusätzlich ein fachärztliches Schreiben beilegen, das die bislang erfolgten Behandlungsversuche erörtert und zudem darstellt, weshalb eine ambulante Behandlung in Ihrem Fall nicht mehr ausreichend ist.

2. Akuteinweisung

Bei Gefährdungsaspekten kann eine Direktaufnahme stattfinden, für die lediglich ein fachärztliches Attest zur stationären Krankenhausbehandlung benötigt wird. Die Klärung der Kostenübernahme erfolgt durch unsere Klinik.

3. Längerfristige Aufenthalte

Eine elektive, geplante Behandlung erfordert die Beantragung einer Kostenübernahme bei der privaten Krankenkasse oder Beihilfestelle. Hierzu benötigen Sie eine ausführliche Stellungnahme des ambulant behandelnden Arztes.

Fordern Sie jetzt Ihr Infomaterial an!

Neben dem kostenlosen Informationspaket bieten wir Ihnen einen Rückrufservice an. Gern können Sie uns auch individuelle Fragen stellen. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Kostenloses Informationspaket
Rückruf anfordern
Sonstige Fragen
Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.
Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.
Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Warum eine psychiatrische Privatklinik?

Seit vielen Jahren werden, im Sinne der Qualitätssicherung, praxisbezogene Leitlinien erstellt. Die Klinik Friedenweiler arbeitet selbstverständlich stets nach den neusten Leitlinien der jeweiligen Fachgesellschaften. Im Bereich Psychotherapie sind dies die Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde. Somit garantieren wir unseren Patienten eine leitlinienorientierte und fachliche Behandlung. Desweiteren gewährleisten wir unseren Patienten durch 7 Fachärzte und 20 Psychologen eine abgestimmte, individuelle Therapie. Unser Ziel ist es, sowohl körperliche als auch seelische Beschwerden zu diagnostizieren und entsprechend zu behandeln. Da es sich hierbei um einen sehr persönlichen Prozess handelt, führt Sie die Privatklinik Friedenweiler für Psychotherapie zu jeder Zeit in enger Zusammenarbeit durch diese Entwicklung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kleinod im Hochschwarzwald

Gehobener Komfort in behaglichem Ambiente

Die Klinik Friedenweiler bietet neben vielfältigen und erlebnisorientieren Therapiemöglichkeiten eine angenehme Atmosphäre inmitten des Hochschwarzwaldes. Das ehemalige Grand Hotel, in dem sich die Klinik Friedenweiler befindet, bietet den optimalen Rahmen, um in Ruhe therapeutisch zu arbeiten und zu genesen.

Unsere Patientenzimmer und Aufenthaltsräume sind großzügig ausgestattet und dienen als wohlige Ruheoasen zwischen den individuellen Therapien. Alle Wohnräume verfügen über ein TV-Gerät und einen Safe. Zudem sind besondere Patientenbereiche auf Intensivversorgung mit Monitoring ausgerichtet, sodass auch Personen, die einer größeren Unterstützung und Zuwendung bedürfen, bei uns jederzeit in den besten Händen sind.

Genießen Sie Ihr Essen im einstigen Ballsaal, der mit seiner zeitgenössischen Ausstattung einen edlen Charme versprüht. Unser Küchenteam verpflegt Sie hier mit gesunden Gerichten, die täglich frisch und mit regionalen Zutaten für Sie zubereitet werden. Während unser Frühstücks- und Abendbuffet eine große Auswahl an Speisen bietet, können Sie mittags zwischen zwei Menüs wählen. Gern berücksichtigen wir Ihre Wünsche hinsichtlich Sonderkosten und Diäten.

Zeit hat, wer sich Zeit nimmt

Ihr exemplarischer Tagesablauf in unserer Klinik

Der Tagesablaufplan der Klinik Friedenweiler wird für Ihren stationären Aufenthalt individuell mit Ihnen gestaltet. Wiederkehrende Elemente schaffen einen routinierten Rahmen, der von unseren Patienten als wohltuend empfunden wird, darüber hinaus besteht jedoch auch Raum für Rückzug und individuelle Zeitgestaltung.

timeline_pre_loader

06:30 Uhr - 07:00 Uhr

Start in den Tag: Verhaltensaktivierung durch das morgendliche Nordic Walking im Wald

07:00 Uhr - 09:00 Uhr

Frühstück mit eigener Frischküche und lokalen Produkten

09:00 Uhr - 11:00 Uhr

Therapie in Prozess- und Lösungsgruppen

11:15 Uhr - 12:00 Uhr

Psychoedukative Gruppentherapie

12:00 Uhr - 13:00 Uhr

Mittagessen

ab 13:00 Uhr

Verschiedene verhaltensaktivierende und sozial förderliche Therapien wie bspw. Kunst-, Musik- und Sporttherapie sowie therapeutisches Bogenschießen

ab 16:00 Uhr

Entspannungsorientierte Gruppentherapie zum Abschluss des Therapietages

17:30 Uhr - 19:15 Uhr

Abendessen

ab 19:15 Uhr

Zur freien Verfügung

SIE HABEN NOCH FRAGEN?

Fordern Sie jetzt unser Infomaterial an!

Wie können wir Ihnen helfen?
X
Alle Felder müssen ausgefüllt sein

Kompetent und erfahren

Unsere Partner