Therapiedauer | Klinik Friedenweiler
Telefonberatung: 07651 / 9350-0

Therapiedauer

Intensive Behandlung - ganz nach Ihren Bedürfnissen

Die Dauer eines Aufenthaltes richtet sich nach der Art und der Schwere der Erkrankung und ist daher ohne detaillierte Kenntnis des Krankheitsbildes sehr variabel:

  • Wie bei den meisten Erkrankungsbildern wird in der Klinik Friedenweiler eine intensive Psychotherapie eingesetzt, woraus sich eine Aufenthaltsdauer von mindestens 4-6 Wochen ableiten lässt.
  • Kriseninterventionen lassen sich auch kurzfristig umsetzen, oft sind hier nur 1 bis 2 Wochen erforderlich, um eine Stabilisierung dahingehend zu erreichen, dass die ambulante Behandlung fortgesetzt werden kann.
  • Ein qualifizierter Entzug beinhaltet neben der körperlich-medizinischen Entgiftung die psychologische Betreuung, um Ursachen und Verhaltensweise zu verstehen, die Motivation zur Abstinenz zu stärken und aufrechtzuerhalten, und Rückfälle zu verhindern. Der qualifizierte Entzug dauert 3 Wochen, wenn keine begleitenden psychiatrischen Krankheitsbilder wie zum Beispiel eine Depression oder Angsterkrankung die Behandlung erschweren. Nach dem Alkoholentzug kann sich eine Entwöhnungsbehandlung anschließen. Diese wird nicht in der Klink Friedenweiler durchgeführt (hierfür bedarf es einer Rehabilitationsmaßnahme in einer Rehaklinik).
  • Behandlungen von komplexen Störungsbildern wie zum Beispiel schweren Depressionen, komplexen Traumafolgestörungen oder von Zwangserkrankungen können deutlich längere Behandlungsdauern bedeuten. Eine Möglichkeit zur Limitierung langer Aufenthalte kann zum Beispiel eine Intervalltherapie sein. Sie wird zum Zeitpunkt der Entlassung geplant, so können Problemfelder strukturiert bearbeitet werden und Therapieerfolge gefestigt werden. Bei geplanter Wiederaufnahme ist die vorangehende Beantragung der Kostenübernahme zwingend erforderlich, da es sich um eine planbare Maßnahme handelt.

Bis zur Entlassung sollte eine Stabilität hergestellt werden welche eine Autonomie im alltäglichen Leben bei größerer Lebensqualität ermöglicht sowie die Fortführung der Behandlung in einem ambulanten Setting.
Die ganzheitliche Therapie bedeutet eine Behandlung nach wissenschaftlich fundierten Methoden mit intensiven Einzel- und Gruppengesprächen und komplementären Therapieverfahren. Der Behandlungsplan wird hierbei individuell und gemeinsam mit dem Patienten erstellt, sodass es möglich ist, auf die Sorgen und Nöte, aber auch auf die Ressourcen jedes einzelnen Patienten einzugehen, und einen optimalen Behandlungsverlauf zu gewährleisten.

Klinik-Friedenweiler-Schwarzwald

Ambulante Weiterbehandlung

Wir sind weiterhin für Sie da …

Klinik-Friedenweiler

In der letzten Phase Ihrer Behandlung bei uns planen wir gemeinsam mit Ihnen die ambulante Weiterbehandlung und erarbeiten Strategien, mit denen der Erfolg Ihrer Therapie langfristig gesichert wird.

Darüber hinaus können Sie sich auch nach Beendigung der Behandlung an unsere Therapeuten wenden oder in unserer Klinik Kurzaufenthalte verbringen, die Ihre Gesundung unterstützen.

Erfahren Sie mehr: Therapieplanung

Wie können wir Ihnen helfen?
X
Alle Felder müssen ausgefüllt sein

Kompetent und erfahren

Unsere Partner