Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy (CBASP) Mini-Intro Therapien Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy (CBASP) Behandlung in der Klinik Friedenweiler

Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy (CBASP)

Erhalten Sie hier einen Überblick über die Entstehung und die Anwendungsgebiete von CBASP in der Klinik Friedenweiler.

Was ist CBASP?

CBASP ist eine moderne Psychotherapiemethode, und bedeutet „Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy“, was übersetzt „kognitiv-verhaltenstherapeutisch-analytisches Psychotherapie-System“ heißt.

CBASP richtet sich vor allem an Menschen mit frühem Beginn einer chronisch depressiven Erkrankung, welche sich häufig vor dem Hintergrund früher traumatischer Beziehungserfahrungen, wie z.B. emotionale Vernachlässigung, Misshandlung oder Missbrauch entwickelt. Aufgrund dessen entwickeln die Betroffenen oft ein Vermeidungsverhalten und Misstrauen gegenüber dem sozialen Kontakten und ziehen sich zurück.

CBASP greift bewußt strukturelle Probleme der psychischen Entwicklung auf, um depressionsfördernde und depressionsaufrechterhaltende Muster im Denken und Verhalten zu erkennen und zu verändern. Hierbei spielt insbesondere das Verhältnis des Patienten zu seinem Umfeld), aber auch zu seinem Therapeuten eine tragende Rolle.

Mit Hilfe von Situationsanalysen können dysfunktionale (problematische und krankheitsfördernde) Grundannahmen erkannt, und im Weiteren korrigiert werden. Mittels CBASP können diese Denkstrukturen erkannt und offengelegt werden, und alternative Muster erarbeitet und erprobt werden. Die Wirksamkeit von CBASP konnte in einer Vielzahl von wissenschaftlichen Studien nachgewiesen werden.

Entstehung von CBASP

Dieses Spezialverfahren wurde von einem amerikanischen Psychiater (Prof. James McCullough) aus den Vereinigten Staaten entwickelt. Der therapeutische Ansatz bedient sich dabei der Elemente verschiedener Psychotherapie-Schulen, ohne einem besonderen Dogma zu unterliegen.

Die CBASP-Behandlung ist ein strukturiertes Verfahren und hat somit nach einen bestens untersuchten, standardisierten und validierten Ablauf. CBASP ist ein integratives Modell und berücksichtigt verschiedene psychologische Therapieansätze. Chronische Depressionen zeigen oftmals frustrane therapeutische Verläufe und gelten als schwerer behandelbar, weshalb CBASP eine effizienten Ansatz gerade bei langen Verläufen von Depression zeigt.

Anwendungsgebiete von CBASP

Mit CBASP behandelt werden vor allem:

Lassen Sie sich von unserem Fachpersonal persönlich beraten, fordern Sie Infomaterial an oder senden Sie uns sonstige Anliegen.

Ziel der CBASP-Therapie

Ziel der CBASP-Therapie ist es, dem Patienten neue Beziehungserfahrungen zu ermöglichen und zu Fertigkeiten zu erlernen, um das Vermeidungsverhalten abzubauen. Chronisch depressive Patienten haben ihre dysfunktionalen Denkweisen und Verhaltensmuster meist verinnerlicht und erkennen nicht, das neue Erfahrungen nicht so schlecht sein müssen, wie die bereits erfahrenen.

Wie können wir Ihnen helfen?
X
popupbutton