Selbstzahler Selbstzahler

Selbstzahler

Ihr Weg in die Klinik Friedenweiler – Erhalten Sie einen Überblick, was sie als Selbstzahler im Vorfeld zu beachten haben.

Erfahren Sie hier alles über die Aufnahme und Behandlung in unserer Klinik, falls keine oder nur eine (Teil-)Kostenübernahme durch eine Krankenversicherung oder einen ähnlichen Kostenträger erfolgt. Selbstzahler können selbstverständlich direkt aufgenommen werden.

Sie haben Fragen zu der Aufnahme in unserer Klinik als Selbstzahler? Dann kontaktieren Sie uns jetzt!

Ihr Weg zur Klinik als Selbstzahler

Grundsätzlich benötigen Sie in den meisten Fällen eine Überweisung von einem Facharzt, um in unserer Klinik aufgenommen zu werden. Liegt diese vor, sollten Sie schnellstmöglich mit uns in Kontakt treten, sodass alle wichtigen Informationen ausgetauscht werden können und eine Aufnahme und die damit verbundene Behandlung erfolgen kann.
Dadurch, dass Sie als Selbstzahler keine Kostenübernahme beantragen können, ist eine kurzfristige Aufnahme möglich.

Eine Pauschale für die Behandlung in der Klinik Friedenweiler für Selbstzahler

Grundsätzlich können Patienten spätestens nach sieben Tagen in der Klinik Friedenweiler aufgenommen werden. Angesetzt wird ein Tagessatz von circa 339€. Je nach Verfügbarkeit und Bedarf kommt ein Zuschlag von 42 bis 49€ pro Tag für ein Einzelzimmer hinzu. Informieren Sie sich hier über die Ausstattung der Klinik!

Treten Sie mit uns in Kontakt!

Lassen Sie sich von unserem Fachpersonal persönlich beraten, fordern Sie Infomaterial an oder senden Sie uns sonstige Anliegen.

Unsere Partner:

Wie können wir Ihnen helfen?
X
popupbutton