Burnout und Angsterkrankungen bei Selbstständigen || Klinik Friedenweiler
Telefonberatung: 07651 / 9350-0

Burnout und Angsterkrankungen bei Selbstständigen

Ausgepowert? Starten Sie mit neuer Energie durch!

Die Arbeits- und Berufswelt ist neben Familie und Freizeit ein zentraler Lebensbereich des Menschen – allein der damit verbundene Zeitaufwand prägt unsere Lebensgestaltung in der Regel erheblich. Eine besondere Herausforderung stellt die Tätigkeit als Selbständiger oder Selbständige dar.

Wachsender Konkurrenzdruck, Arbeitsverdichtung, hohe Anforderungen sowie die subjektiv empfundene Notwendigkeit der ständigen Erreichbarkeit stellen für eine Vielzahl von selbständig Tätigen eine große psychische Belastung dar. Nicht selten leiden daher Selbständige unter dem Zustand des „nicht mehr abschalten Könnens“. Erholung ist dabei selbst in eigentlich ruhigeren Phasen nicht mehr möglich, die Grenzen von Beruf und Freizeit verschwimmen, und Ruhezeiten können nicht mehr genutzt werden. Es folgt das Gefühl des „ausgebrannt seins“ und es kann zur Entwicklung eines Burnout Syndroms kommen. Dabei leiden Betroffene meist unter Gefühlen wie lähmender Erschöpfung, Interessen und Freudlosigkeit, dem Gefühl von innerer Leere sowie innere Unruhe und Überforderungsgefühlen. Infolge entwickeln sich parallel häufig Angstgefühle, die sich bis hin zu Panikattacken steigern können. Versagens- und Existenzängste belasten und schwächen einerseits den Betroffenen  und sorgen andererseits dafür, dass das Leistungsniveau dennoch irgendwie aufrechterhalten wird, um den Lebensunterhalt zu sichern. Die Lebensqualität leidet, und die Kräfte schwinden. Ein Umstand, der insbesondere selbständig Tätige häufig erst in einem fortgeschrittenen Krankheitsstadium in eine professionelle Behandlung führt, wenn alle Ressourcen aufgebraucht sind.

Um einen langfristig gesunden Umgang mit den spezifischen Anforderungen an Selbständige zu entwickeln, um wieder kraftvoll und mit Freude der Arbeit nachgehen zu können und um die Erholung wieder „spüren“ zu können, bedarf es einer professionellen Behandlung.

shutterstock_348391388

Bevor ich in die Klinik kam, hatte ich quasi kein Privatleben mehr. Mein Job hatte vollkommen Überhand gewonnen, Freunde verabschiedeten sich zusehends. Ich war völlig ausgebrannt und dennoch arbeitete ich durchgehend. Hier in Friedenweiler wurde ich dabei unterstützt, dem Druck Herr zu werden, den die Selbstständigkeit nun einmal mit sich bringt – und das sehr erfolgreich.

Thomas D. , Reutlingen*

* Es handelt sich um eine fiktive Namensgebung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Behandlungsmöglichkeiten

Bei der fachspezifischen Behandlung von Burnout steht zunächst die grundsätzliche psychische Stabilisierung der betroffenen Person im Fokus der Therapie. Durch Gesprächstherapien mit verhaltenstherapeutischem oder tiefenpsychologischem Schwerpunkt werden bisherige, dysfunktionale Verhaltensmuster bewusst gemacht, analysiert und Alternativen hierzu erarbeitet. Zum Umgang mit Ängsten und Panikzuständen werden hochwirksame, meist verhaltenstherapeutisch orientierte Techniken eingeübt. Aktuelle Studien belegen in der Burnout- und Angstbehandlung ferner eine wichtige Rolle der „Mindfullness“, der Achtsamkeit.  Entspannungs- und Achtsamkeitsverfahren unterstützen die Genese und die Entwicklung eines Zustandes der inneren Ruhe und Balance. Je nach Ausprägung der Symptomatik kann die Behandlung von Burnout und Ängsten durch vorübergehend eingesetzte Medikamente ergänzt werden.

Konzept der Klinik

Die Klinik Friedenweiler verfolgt ein ganzheitliches Behandlungskonzept. Dies bedeutet, dass in der Behandlung auf den Ebenen der Emotionen, des Körpers, des Handelns und deren Wechselwirkung bearbeitet werden und dadurch wieder in Einklang kommen.

Die Einzeltherapie wird von Psychologen, dem Bezugstherapeuten des Patienten durchgeführt. Um eine intensive therapeutische Arbeit mit hohen Effekten zu gewährleisten, finden mindestens zwei und bis zu vier einzeltherapeutische Sitzungen in der Woche statt. Jeder Patient wird zudem von einem Arzt oder einer Ärztin medizinisch behandelt und begleitet.  Das Behandlungsteam entwirft zusammen mit dem Patienten einen individuellen, auf die Vorlieben und Bedürfnisse des Patienten zugeschnittenen Therapieplan. Dabei gibt es ein breites Angebot aus den Bereichen Sport, Kreativität, Entspannung und Achtsamkeit sowie gruppentherapeutische Angebote aus dem je nach Gestalt und Ausprägung der Erkrankung sowie den Vorlieben des Patienten ein individueller Behandlungsplan erstellt werden kann.

Schrittweise und in enger Begleitung soll die im beruflichen und privaten Alltag erforderliche Autonomie und Eigenverantwortlichkeit gefördert und wieder aufgebaut werden.

Mit einer maximalen Patientenzahl von 70 bleibt stets eine vertrauliche Klinikatmosphäre gewährleistet.

Aufnahmevoraussetzungen

Die Klinik Friedenweiler bietet Ihnen als Selbständiger umfassende Behandlungsmöglichkeiten in den Bereichen der Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie an. In Krisensituationen sowie bei Gefährdungsaspekten ist eine Akutaufnahme für privatversicherte sowie gesetzlich versicherte Selbstständige zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich, hierfür muss lediglich eine fachärztliche Akuteinweisung vorliegen.

Für jede Leistungserstattung von Kostenträgern gilt das Gebot der medizinischen Erfordernis einer stationären Behandlung, was durch einen ambulanten Arzt attestiert werden muss. Bei planbaren Behandlungen muss die Kostenübernahme bei der jeweiligen Institution vorher beantragt werden. Bei attestierter Dringlichkeit einer stationären Behandlung reicht ein fachärztliches Attest zur stationären Krankenhausbehandlung aus. Gesetzlich Versicherte benötigen außerdem prinzipiell eine schriftliche Kostenbewilligung der jeweiligen Krankenkasse. Selbstzahler können umgehend aufgenommen werden.

Unser Aufnahmemanagement berät Sie gerne bezüglich des erforderlichen Vorgehens!

Kostenübernahme

Bei privat versicherten Selbstständigen erfolgt die Kostenerstattung durch die private Krankenversicherung. Die Einweisung durch einen Facharzt aus den Bereichen Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Neurologie oder Nervenheilkunde muss bei planbaren Aufenthalten vor der Behandlung bei der Krankenkasse eingereicht und eine Kostenübernahmeerklärung eingeholt werden. Eine Akuteinweisung kann unter anderem bei Eigengefährdungsaspekten und anderen Gründen erfolgen, welche eine vorausgehende Prüfung durch die Krankenkasse ausschließen. Eine fachärztliche Akuteinweisung reicht hier aus. Wir kümmern uns dann am Aufnahmetag um die Übernahme der Behandlungskosten.

Gesetzlich krankenversicherte Selbstständige müssen grundsätzlich die Kostenübernahme von der Krankenkasse vor ihrem Aufenthalt beantragen. Dazu wird in der Regel eine ausführlichere Stellungnahme des ambulant behandelnden Arztes benötigt. Gesetzliche Krankenkassen können im Sinne von Individualentscheidungen die Behandlung in einer Privatklinik erstatten, meist wird hierzu der Tagessatz der nächstgelegenen regelversorgenden Klinik als Bemessungsgrundlage herangezogen. Dieser Satz kann von Krankenhaus zu Krankenhaus stark variieren. Die Differenz der Beträge muss der gesetzlich versicherte Patient selbst tragen.

Gerne beraten wir Sie diesbezüglich und beantworten Ihre Fragen.

Wir helfen Ihnen bei Ihrer Genesung

Sie möchten Ihre Tätigkeit wieder belastungsfrei ausüben?

Durch unser kompetentes und mehrköpfiges Fachärzte- und Psychologenteam können Erkrankungen schnell und treffsicher diagnostiziert sowie letztlich erfolgreich behandelt werden. Sie schöpfen durch individuelle Therapien neue Energie und Kraft für das Meistern Ihres Berufsalltages.

 Sie sind fühlen sich beruflich überlastet und erschöpft ?

Burnout bei Selbstständigen ist keine Seltenheit. Lassen Sie uns Ihnen auf Ihrem Weg zu neuer Lebenskraft und Motivation helfen, ihre Beschwerden erfolgreich zu bewältigen. Unsere bewährten Strategien sind auf die Besonderheiten von Selbstständigen zugeschnitten und helfen dabei, eigene Leistungsansprüche sowie Werte und Ziele zu reflektieren.

Sie haben Angst, dem Erfolgsdruck und Ihren Ansprüchen an sich selbst nicht gerecht werden zu können?

Viele selbstständig arbeitende Menschen leiden unter Angstgefühlen bezüglich ihrer beruflichen Existenz, was sie oftmals nicht einräumen wollen. In der Klinik Friedenweiler herrscht eine persönliche und vertrauliche Atmosphäre, in der Sie Ihre Ängste mit professioneller Hilfe überwinden können.

Fordern Sie jetzt Ihr Informationsmaterial an!

Fordern Sie jetzt unverbindlich Ihr Informationsmaterial an. Alternativ können Sie auch einen Rückruf vereinbaren oder uns Ihre Frage sofort zukommen lassen. Wählen Sie hierzu aus einem der unten stehenden Kontaktformulare. Wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kostenloses Informationspaket
Rückruf anfordern
Sonstige Anliegen

Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Wie können wir Ihnen helfen?
X
Alle Felder müssen ausgefüllt sein

Kompetent und erfahren

Unsere Partner