Aktuelles

Aktuelles

shutterstock_1183078237

Mehr als eine Erinnerung: Zur Entstehung von Traumafolgestörungen

„Die neuesten Forschungsergebnisse zeigen, dass die Genetik doch eine größere Rolle spielt als gedacht“, berichtet Dr. Julian Strauß, Facharzt für Neurologie & Facharzt für Nervenheilkunde der Klinik Friedenweiler. Besonders anhand von Studien an Zwillingen, aber zunehmend auch aufgrund von genetischen Untersuchungen ist davon auszugehen, dass die sogenannte genetische Disposition einen relevanten Teil bei der Entstehung von Traumafolgestörungen ausmacht.

Unsere Online-Selbsttests

yoga 2

Psychische Störungen und der Selbstwert

Unter dem Begriff Selbstwert versteht man in der Psychologie die Bewertung, die man von sich selbst hat und die sich auf die eigene Persönlichkeit, Fähigkeiten oder das Selbstempfinden beziehen kann. Die Bewertung hängt von vielen Faktoren ab, wie z.B. der Erziehung, früheren Lebenserfahrungen und der Kultur.
wassertropfen

Ressourcen

Hier in der Klinik unterstützen wir Sie dabei, Ihre individuellen Ressourcen zu erkennen und gezielt zu fördern. Dabei geht es zum einen darum, bereits vorhandene Ressourcen wahrzunehmen und ggf. zu reaktivieren. Meist bewirkt dies schon eine erhebliche Steigerung des Selbstwertes und des Wohlbefindens.

Überzeugen Sie sich selbst

Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Erstgespräch an